enterprise visibility and control by device-to-cloud security

McAfee Threat Intelligence Exchange


Umwandlung der Sicherheitsinfrastruktur in ein Kooperationssystem.


Systemschutz in Echtzeit

Dieses gemeinschaftlich agierende System verarbeitet Bedrohungsanalysedaten in Echtzeit, sodass alle Endgeräte in Ihrem Unternehmen auch dann gut geschützt sind, wenn neue Bedrohungen auftauchen.

Kombinierte Bedrohungs- Informationsquellen

Über den Data Exchange Layer (DXL) werden die Daten sofort an alle verbundenen Sicherheitslösungen (auch an Lösungen von Drittanbietern) weitergegeben.

Adaptive Erkennung

McAfee Threat Intelligence Exchange bietet adaptive Bedrohungserkennung für unbekannte Dateien, sodass Sie schnelleren Schutz zu niedrigeren Kosten erhalten.

Optimierter Endgeräteschutz

Auf Grundlage umfangreicher, gemeinsam erfasster Bedrohungsdaten können Sie zuverlässig darüber entscheiden, ob eine Datei ausgeführt werden darf, und Richtlinien entsprechend Ihrer Risikotoleranzstufe anpassen.
Mit Urteil vom 01.10.2019 (Az. C-673/17) hat der Europäische Gerichtshof eine generelle Einwilligungspflicht für all solche Cookies bestätigt, die für den Betrieb einer Webseite und die Bereitstellung der Seitenfunktion nicht aus technischen Gründen zwingend notwendig sind. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Neben Funktionalen Cookies verwenden wir Statistik Cookies Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Eine Übersicht der Cookies finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG
DATENSCHUTZERKLÄRUNG Ok Ablehnen
Our website is protected by DMC Firewall!