Die Datenschutz-Grundverordnung (EU Verordnung 2016/679) trat am 25. Mai 2018 vollständig in Kraft.
Diese Verordnung schreibt ein größeres Maß an Datenschutz und Datensicherheit vor.

Jetzt sind Unternehmen in der Pflicht, angemessene technische sowie organisatorische Maßnahmen zu implementieren, die die Datenschutzprinzipien effektiv umsetzen.

Im Fall eines ernsthaften Verstoßes drohen juristischen Personen Geldstrafen in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro bzw. bis zu 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes des Unternehmens.

Mit den effektiven Lösungen von McAfee können Sie Ihre Compliance einhalten und gleichzeitig Sicherheitsrisiken minimieren:

McAfee Leitfaden zur Einhaltung der DSGVO.

Data Loss Prevention

Mehrstufiger Schutz vor Datenverlust, egal wo Ihre Daten liegen – im Netzwerk, in der Cloud, oder auf dem Endpunkt.

Database Security

Schutz unternehmenskritischer Datenbanken vor Bedrohungen – in Echtzeit und ohne Erweiterungen an Hardware oder Architektur.

Schutz vor Cyber-Bedrohungen

Vermeidung von Datenlecks, indem Sie Schadsoftware blockieren und Cyber-Angriffe verhindern – mit intelligent vernetzten Sicherheitslösungen.

Um unsere Kunden auf die DSGVO vorzubereiten, hat McAfee den anliegenden Mini-Leitfaden zusammengestellt.

Hier geht es zum McAfee DSGVO Leitfaden.

Alternativ finden Sie auch unter folgendem Link weitere Informationen zu dieser neuen Verordnung: https://beyond-gdpr.de/.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Produkten und Lösungen?

Ihr eyeT secure Team berät Sie gerne:

München Tel. 089 189 085 700
Hamburg Tel. 040 328 905 234
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!